Uncategorized

Der Synodale Weg und seine Kompromisse

Veröffentlicht am

Drei Jahre Synodaler Weg. Notwendige Reformen in den Blick genommen. Am Ende überwiegen Kompromisse.  Und doch sind einige wenige Beschlüsse getroffen worden, die möglicherweise Veränderungen bringen können: Segensfeiern für Paare, die sich lieben. So können homosexuelle Paare oder auch heterosexuelle Wiederverheiratete (die nach Kirchenrecht nicht kirchlich getraut werden dürfen) nun gesegnete werden. Zudem gibt es […]

Uncategorized

Dramatical Exit oder Zuhören. Aushalten. Gemeinsam Weitersuchen

Veröffentlicht am

Mehrere Delegierte legen kurz vor der letzten Synodalversammlung öffentlichkeitswirksam, mit viel Getöse und mit dramatischem Unterton ihr Mandat nieder, weil sie eine Spaltung der Kirche prognostizieren. Grund sei, dass sich die deutsche Kirche weiterhin von der Weltkirche entferne. So zumindest begründen es die besagten Synodalen, die seit 2019 Delegierte des Synodalen Weges waren. Ziel des […]

Uncategorized

Jahrestagung der AG Diakonat

Veröffentlicht am

Im Tagungszentrum der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart (DRS) setzten sich die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Ständiger Diakonat in Deutschland mit der aktuellen Situation der Gesellschaft im Allgemeinen und der Lage der Katholischen Kirche auseinander. Ein wichtiges Element der Tagung war u.a. die Einschätzung der anwesenden Synodalen zu den zu erwartenden Ergebnissen des Synodalen Weges. Dabei unterstrichen […]

Uncategorized

Aufbruch, Bewegungssimulation oder Beteiligungsspektakel

Veröffentlicht am

Ende dieser Woche fällt eine Vorentscheidung beim Synodalen Weg in Frankfurt. Dabei wird es sich zeigen inwieweit Bischöfe und damit die deutsche Ortskirche tatsächlich zu Reformen bereit und fähig sind, nachdem aller Theaterdonner rund um kryptische Äußerungen des Heiligen Stuhl verflogen ist Interessant ist in diesem Zusammenhang eine Aussage von Kardinal Mario Grech, dem Generalsekretär […]

Uncategorized

Roma locuta… von der Unmöglichkeit die Lehre zu bewahren ohne ihre Entwicklung zuzulassen

Veröffentlicht am

Dem deutschen „Synodalen Weg“ einen nationalkirchlichen Sonderweg zu unterstellen, wie es das vatikanische Papier erneut unterstellt, ist schon eine steile These. Vorwürfe, wie sie in einer vatikanischen Note erneut gegen den „Synodalen Weg“ erhoben wurden zeugen davon, dass die Satzung des Synodalen Weges entweder in Rom nicht bekannt ist oder aber ignoriert wird. Tatsächlich kann […]

Uncategorized

Kein weiter so möglich

Veröffentlicht am

Als Diakone beim Synodalen Weg spüren wir innerhalb und außerhalb der Synodenversammlung, wie intensiv gerungen und sehr genau abgewogen wird, welche Reformen im Rahmen der Kirche in Deutschland möglich sind und welche Anliegen nur auf Ebene der Weltkirche bearbeitet werden können. Deshalb sind wir der Meinung, dass im Prozess und im Nachgang zum Synodalen Weg […]

Uncategorized

Geistlicher Begleiter des Synodalen Wegs wird Pfarrer Dr. Siegfried Kleymann

Veröffentlicht am

Pfarrer Siegfried Kleymann aus Münster ist neuer Geistlicher Begleiter des Synodalen Weges. Er folgt damit auf Pater Bernd Hagenkord SJ, der im Juli 2021 verstorben ist. Z wird Pfr usammen mit der Geistlichen Begleiterin Maria Boxberg wird Pfarrer Kleymann wird nun für den geistlichen Charakter des Synodalen Weges die entsprechenden Akzente setzen und bereits bei […]

Uncategorized

Zum Tod von Pater Bernd Hagenkord

Veröffentlicht am

Der Jesuitenpater und Geistliche Begleiter des Synodalen Weges Bernd Hagenkord ist tot.Er verstarb im Alter von 52 Jahren, am Montag in München.Mit Gottesdiensten, Gebeten und geistlichen Unterbrechungen prägte er die ersten zaghaften Schritte auf dem Synodalen Weg. Hier eine Würdigung Unruhig ist unser Herz, bis es ruht in Dir, o Gott Augustinus