Startseite

Bischöflicher Gesichtsverlust

Bei der vierten Synodalversammlung hat das Papier zur Sexualmoral nicht die nötige zwei-drittel Mehrheit der Bischöfe erhalten und ist damit gescheitert. Ein Kommentar zu den Konsequenzen von Burkhard Hose Sinn und Gesellschaft

Bischöfe lassen Grundtext scheitern – und provozieren damit einen Eklat

Man hätte es ahnen können… Trotz Kritik von vielen Seiten sollte der Reformprozess Synodaler Weg fortgesetzt werden. In der Frankfurter Messe kommt zum vierten Mal die Synodalversammlung zusammen. Kurze Zeit später herrscht Fassungslosigkeit. Unglaubliche Enttäuschung und Frust ist im Raum. Es fließen Tränen. Spontane Proteste und Solidaritätsbezeugungen unter den Synodalen zeigen, was die Mehrheit der […]

Aufbruch, Bewegungssimulation oder Beteiligungsspektakel

Ende dieser Woche fällt eine Vorentscheidung beim Synodalen Weg in Frankfurt. Dabei wird es sich zeigen inwieweit Bischöfe und damit die deutsche Ortskirche tatsächlich zu Reformen bereit und fähig sind, nachdem aller Theaterdonner rund um kryptische Äußerungen des Heiligen Stuhl verflogen ist Interessant ist in diesem Zusammenhang eine Aussage von Kardinal Mario Grech, dem Generalsekretär […]

Alle Neuigkeiten anzeigen